Seica Flying probe

JTAG Technologies verbindet eine langjährige Partnerschaft mit Seica SpA. Mit diesem Anbieter wurde einer der ersten Kombinationen zwischen Flying-Probe und Boundary Scan entwickelt. Das JTAG Technologies Symphony Pilot verwendet standardmäßige DataBlaster-Hardware zur Ausführung der Boundary Scan Test und In-system Programmierung und erweitert somit die Testplattform der Seica Produktpalette.

  • Eine Bediener-GUI im Produktionsumfeld
  • Höhere Abdeckung als Boundary-Scan allein
  • Kombinierter Testreport
  • Nur ein Produktionsschritt
  • Vereinfachter bzw. kein Adapter notwendig
  • 4 Test Access Ports (TAPs)
  • Max. 35 MHz TCK
  • USB- oder Ethernet Anschluss für Boundary Scan Controller
  • Mittleres bis hohes Produktionsvolumen
  • Boundary-Scan-Tests: Infra, Verbindungen, Speicherverbindungen, Cluster
  • Kombiniertes Testen mit ICT bzw. FP und Boundary-Scan
  • Flash-Programmierung
  • PLD-Programmierung

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Durch die enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden konnten wir Tausende Testprobleme lösen. Sobald Sie Kunde von JTAG Technologies werden, sind Sie ein integraler Bestandteil unseres Unternehmen und haben ebenfalls vollen Zugriff auf unser weltweites Support-Netzwerk.