PMBusProg

JTAG Technologies ProVision erzeugt automatisch die komplette Applikation zur Programmierung des Flash Speichers und greift dabei auf unterschiedliche Verfahren des „Bad Block“ handlings zurück (z. B. Smartmedia, GBBM etc.). Eine spezielle Programmausführung (BFMProg) ist dennoch erforderlich, damit diese Applikationen ausgeführt werden können. Auf Grund der Große des zu programmierenden Bereichs, werden kaum komplette Speicher über Boundary Scan programmiert. Sollten Sie jedoch große Files In-System programmieren müssen, wenden Sie sich bitte an Ihre lokalen Applikationsingenieure, um gemeinsam die optimale Programmierstrategie festzulegen.

 

Features

  • Programmierung von NAND Flash Bausteine in ProVision, PSA oder PIPs
  • Unterstützung unterschiedlichste Algorithmen des „Bad Block“ handlings
  • Ideal als Bootloader zur Programmierung/Konfiguration
  • Automatisches Erzeugen von NAND-Flash-Programmieranwendungen
  • Verwenden der standardmäßiger JTAG-Entwicklersoftware (ProVision) und der Standard JTAG Controller
  • Auswahl von Methoden zur Handhabung fehlerhafter Blöcke mit BFMProg
  • Auslesen der NAND Flash-ID wird immer unterstützt (ohne BFMProg)
  • Unterstützt GBBM, Skipbad und SmartMedia handling der fehlerhafter „Bad Blocks“
  • Verarbeitet alle APL-Dateien (Anwendung) für Reset, CheckBlock Is Bad, Mark Block is Bad, Write Block, Verify Block etc.
  • Ausführung auf Controllern vom Typ JT 3710, JT 3717 und JT 3727

Erweitern Sie die Programmierfunktionen Ihrer JTAG-Station, um die Möglichkeit der NAND-Flash-Programmierung zusätzlich zu NOR-Flash, seriellen PROMs, CPLDs und FPGAs.

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Durch die enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden konnten wir Tausende Testprobleme lösen. Sobald Sie Kunde von JTAG Technologies werden, sind Sie ein integraler Bestandteil unseres Unternehmen und haben ebenfalls vollen Zugriff auf unser weltweites Support-Netzwerk.