JT 2154 ScanBridge

Unser JT 2154 Board ist eine Experimentierboard auf Basis des National Semiconductor STA111. Dieses wurde für Benutzer entwickelt, die adressierbare Multiplexer in ihren Entwürfen einsetzen möchten, um den JTAG-Zugriff auf Systemebene zu realisieren. Der Baustein wird sehr oft auch fest im Testaufbau integriert, um die benötigte Anzahl von TAP (Test Access Port) zu erreichen. So können Prüfanforderungen, mit sehr hoher TAP Anzahl, auf Systemebene bewältigt werden.Durch die vollständige Unterstützung der ScanBridge in ProVision, können Strukturen mit hoher TAP Anzahl ohne Probleme integriert werden, da Geräteadressierung und TAP Zuweisung in der Software implementiert wurde.

 

Features

  • Verwendung als 1:3 TAP-Multiplexer
  • Experimentelle Plattform für JTAG auf Systemebene
  • Unterstützt alles Standard Features des STA111 Bausteins
  • Experimentieren Sie mit der ScanBridge-Technologie, bevor Sie diese im Design umsetzen
  • Zusätzliche adressierbare TAP-Anschlüsse im Testaufbau
  • Pin to Pin Verbindungen mit JTAG Technologies JT 37×7-Pods oder JT 3705/USB
  • Kann vom Pod aus oder extern versorgt werden

Verwenden Sie unser JT2154 Board, und die TAP Signaler unserer Boundary Scan Controller zu duplizieren oder verwenden Sie dieses, um die Grundfunktionalität des ScanBridge Bausteins, auf System Level Ebene, näher kennenzulernen. Das kompakte Design ermöglicht die Platzierung direkt im Adapter bzw. an der Schnittstelle.

  • Primäre TAP-Ein- und Ausgänge für Stream-Konfigurationen
  • Drei sekundäre TAPs mit LED-Aktivitätsanzeigen
  • Standard JTAG 10-Way-IDC-Steckverbinder
  • 64 Adressoptionen über integrierten DIP-Schalter
  • Abmessungen 105 L x 65 B x 15 H mm, Gewicht 45 g

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Durch die enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden konnten wir Tausende Testprobleme lösen. Sobald Sie Kunde von JTAG Technologies werden, sind Sie ein integraler Bestandteil unseres Unternehmen und haben ebenfalls vollen Zugriff auf unser weltweites Support-Netzwerk.