JTAG Technologies

We are boundary scan.

TapCommunicator

JTAG TapCommunicator ermöglicht die Ausführung und Diagnose von Boundary-Scan-Anwendungen über Fernzugriff, unabhängig von Entfernung und äußere Einflüsse. Das Standardsystem basiert auf einer Ethernet-Verbindung mit 1 GBit (IEEE Std 802.3z) für nahezu unbegrenzte Reichweite zwischen Controller und Ziel. Die TapSpacer-Technologie, auf der TapCommunicator basiert, ermöglicht es neben dem IEEE Std. 802.3z weitere Kommunikationsprotokolle zu verwenden. Wenn Sie Informationen zur Verwendung von anderen Protokollen als Ethernet benötigen, wenden Sie sich bitte direkt an JTAG Technologies.

Das Standardsystem bietet einen „Uplink“ (Primärmodul, JT 2143) in der Nähe des Boundary-Scan-Controllers, sowie einen oder mehrere „Downlinks“ bzw. Sekundärmodule (JT 2144) am Ziel.

  • Codiert und decodiert JTAG Anwendungen für die Übertragung über große Entfernungen
  • Basiert auf TAPSpacer IP/Technologie
  • Die Standardeinheit basiert auf Gigabit Ethernet

Product tabs

Vorteile

Vorteile

  • Unterstützt die Verwendung des vorhandenen Ethernet-Kommunikationsprotokolls zur Ausführung der Boundary Scan Test über Fernzugriff.
  • Erlaubt unbegrenzte Entfernungen zwischen Ziel und Boundary-Scan-Controller ohne zusätzliche Verstärker
  • Überwindet raue Umgebungen und Situationen, in denen der menschliche Zugriff auf das Ziel nicht möglich wäre.
  • Ermöglicht die gemeinsame Nutzung eines einzelnen Boundary-Scan-Controllers oder eines Controller-Pools über mehrere Produktionsplattformen hinweg
  • Unterstützt alle Marken von Boundary-Scan-Controllern