BSD (Boundary Scan Diagnose) | JTAG Technologies

JTAG Technologies

We are boundary scan.

BSD (Boundary Scan Diagnose)

Durch die Erweiterung unserer Entwicklungs- und Produktionssysteme durch die Boundary Scan Diagnose Software können Fehlerursachen wie unerwünschte Netzverbindungen (Kurzschlüsse), Offene Pins, fehlende Netze oder sogar verdrehte Verbindungen einfach erkannt und diagnostiziert werden. Die BSD Test-Diagnose meldet Fehler in Klartext zusammen mit Pin-Level-Informationen. Diese Fehleraussage lassen einfache Rückschlüsse auf die verschiedenen Fehlerzustände zu.

Des Weiteren kann die Standarddiagnose durch ein entsprechendes kundenspezifisches Fehlerverzeichnis erweitert werden, welches gerade bei Clustertests sehr behilflich ist. Auf diesem Weg lassen sich Fehler anzeigen, die tief in der internen Struktur eines Funktionalen Logik Blocks liegen. Das Diagnosetool ist eine optimale Erweiterung des unseres Truth Table Reporters (TTR), welcher in unserer ProVision Entwicklungsumgebung und unseren Production Ingegration Packages mitgeliefert wird. Die Boundary Scan Diagnose ist standardmäßig in unserer Symphony Runtime Lösungen implementiert. Die Symphony Lösungen, welche von JTAG Technologies entwickelt wurde, dienen dazu Boundary Scan Applikationen optimal in 3rd Part ATE Systeme zu implementiert und die Synergien beider Systeme zu nutzen.

  • Fehlerreport auf Basis der ausgeführten Applikationen
  • Mehrere Fehler werden gleichzeitig behandelt
  • Darstellung der Fehler auf Pin- und Netzebene

Product tabs

Vorteile

Vorteile

  • Präzise Diagnose der erkannten Fehler, um die Nachbearbeitung/Reparatur zu beschleunigen
  • Mehrere Fehler werden gleichzeitig behandelt und angezeigt
  • Export von Daten in Tabellenformat zur SPC-Analyse
  • Export von Daten zur Visualisierung